Im Schloss Haimhausen residiert heute die Bavarian International SchoolDas Erholungsgebiet Karlsfelder SeeDas Augustiner Chorherren Museum in Markt IndersdorfLuftbildaufnahme Karlsfeld
Im Schloss Haimhausen residiert heute die Bavarian International School
Das Erholungsgebiet Karlsfelder See
Das Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf
Luftbildaufnahme Karlsfeld

11. Lange Nacht der offenen Türen im Alten Zollhäusl:

"Kreativ mit Nagel und Faden" Bei der 11. "Langen Nacht der offenen Türen" präsentiert Ihnen das Dachau AGIL Projekt "Naherholung und Tourismus im Dachauer Land" eine ganz besondere Fadenkunst.

Bereits zum vierten Mal beteiligt sich "Naherholung und Tourismus im Dachauer Land" an der "Langen Nacht der offenen Türen".

In Zusammenarbeit mit der Künstlerin Juliane Heid entsteht ein Kunstwerk aus nur drei Materialien:
Holz, Nagel und Faden.

Die "Lange Nacht der offenen Türen" findet am Freitag, den 15. September 2017 in der Dachauer Altstadt statt. Am Aktionstag hat das Zollhäusl von 19 bis 24 Uhr geöffnet.

Das Team von "Naherholung und Tourismus im Dachauer Land" freut sich auf viele Besucher und ist schon gespannt, wie aus nur drei Materialien ein Kunstwerk entsteht. Frau Heid hat passend zum Thema "Naherholung und Tourismus" ein Motiv ausgesucht, welches im Laufe des Abends von den Besuchern umgesetzt wird.