Im Schloss Haimhausen residiert heute die Bavarian International SchoolDas Erholungsgebiet Karlsfelder SeeDas Augustiner Chorherren Museum in Markt IndersdorfLuftbildaufnahme Karlsfeld
Im Schloss Haimhausen residiert heute die Bavarian International School
Das Erholungsgebiet Karlsfelder See
Das Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf
Luftbildaufnahme Karlsfeld

Naherholung und Tourismus im Dachauer Land mit Riesenerfolg auf der Messe „Die 66“ 2017

Einen großen Erfolg konnte das Team von „Naherholung und Tourismus im Dachauer Land“ auf der Messe „Die 66“ verbuchen.

Projektleiterin Julia Gamperl (l.) begrüßte am Messestand die Apfelkönigin des Dachauer Landes, Victoria I..

Deutschlands größte 50plus Messe ist umgezogen und fand 2017 erstmalig auf dem Messegelände in Riem statt.
Das breit aufgestellte Angebot des ehemals LEADER-geförderten Dachau AGIL Projektes wurde dankend von den Besuchern angenommen. Insbesondere die Flyer zu den diversen Rad- und Wanderwegen, der Flyer "BierSpezial", in dem die sieben Brauereien des Landkreises vorgestellt werden sowie der neue Gaststättenführer fanden reißenden Absatz.
Ein besonderes Highlight war der Besuch der Apfelkönigin des Dachauer Landes, Victoria I., am Messestand. Die Besucher haben sich gern von der königlichen Hoheit beraten lassen und freuten sich im Anschluss über ein Autogramm.
"Der Umzug der Messe ist definitiv geglückt. Wir sind mit dem Verlauf und den Besucherzahlen überaus zufrieden." so die Projektleitung von "Naherholung und Tourismus im Dachauer Land", Julia Gamperl.

Nach der Messe ist bekanntlich auch vor der Messe. "Naherholung und Tourismus im Dachauer Land" präsentiert auch im kommenden Jahr das schöne Dachauer Land auf der Messe, die vom 20. bis 22. April 2018 stattfindet.