Gehen Sie inSich auf dem meditativen WanderwegVernetzter Jugendplatz der Gemeinde HaimhausenAusstellung der Geschichtswerkstatt im Dachauer LandDas Augustiner Chorherren Museum in Markt IndersdorfPädagogisch und naturnaher Spielplatz Weichs
Gehen Sie inSich auf dem meditativen Wanderweg
Vernetzter Jugendplatz der Gemeinde Haimhausen
Ausstellung der Geschichtswerkstatt im Dachauer Land
Das Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf
Pädagogisch und naturnaher Spielplatz Weichs

Intergenerative Anlaufstelle in der Gemeinde Bergkirchen

Lokale AktionsgruppeDachau AGIL e. V.
Träger des ProjektesGemeinde Bergkirchen
Zuordnung LESEntwicklungsziel 4: Nachhaltige Sicherung der Lebensgrundlagen und inklusive Chancengerechtigkeit, hier Handlungsziel 1: Begegnung der Herausforderungen des Demographischen Wandels
Projekt Bewilligung01.10.2015
Projekt Ende (geplant)

31.08.2018

Förderung74.098,53 €
Gesamtinvest148.197,06 €

Projektbeschreibung

Zur Organisation und Koordinierung unterschiedlicher Aufgaben in der Seniorenarbeit sowie der intergenerativen Arbeit wird eine zentrale, intergenerative Anlaufstelle im Begegnungszentrum "Brugger Haus" in Bergkirchen eingerichtet.
Eine Projektleitung in Vollzeit soll bereits bestehende Angebote und Einrichtungen zusammenführen und zu einer besseren Nutzung bringen. Gleichzeitig sollen durch die Projektleitung neue Angebote entwickelt und umgesetzt werden, um die Gemeinde auf die Herausforderungen des demographischen Wandels vorzubereiten. Zudem erarbeitet die Projektleitung Verbesserungsmöglichkeiten der Mobilitätskonzepte der Gemeinde, welche passgenau auf die Bedarfe der SeniorInnen angepasst werden. Das Büro der Projektleitung wird ebenfalls im Brugger Haus angesiedelt.
Dieses Projekt stellt ein kommunales Folgeprojekt von "Demographie Managen" dar, welches in der vergangenen LEADER-Förderperiode auf Landkreisebene umgesetzt wurde und nun bereits in die Nachhaltigkeitssicherung übergegangen ist.

In der nachfolgenden Projektbeschreibung sehen Sie die zu vergebenden Aufträge im Rahmen des Projektes. Umsetzungsort ist Bergkirchen, Umsetzungszeitraum Oktober 2015 bis August 2018. Projektansprechpartner in der Gemeinde ist Herr Johannes Märtl.

 

Zur Projektbeschreibung

Zur Stellungnahme und Checkliste der LAG