Lenkungsausschusssitzung im Hutter Museum GroßberghofenBlick auf AltomünsterDie Grund- und Mittelschule in HebertshausenDas Erholungsgebiet am Karlsfelder See
Lenkungsausschusssitzung im Hutter Museum Großberghofen
Blick auf Altomünster
Die Grund- und Mittelschule in Hebertshausen
Das Erholungsgebiet am Karlsfelder See

Dachau AGIL e.V.

Der Regionalentwicklungsverein Dachau AGIL Amper-Glonn-Ilm-Land e. V. wurde 2006 gegründet, um gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern unseren Landkreis so zu gestalten, dass wir - und vor allem unsere Kinder - unseren Landkreis als Lebens- und Arbeitsraum weiterhin wertschätzen können.

Mit großer Bürgerbeteiligung wurde 2014 nach einer intensiven Selbstevaluierungsphase das Regionale Entwicklungskonzept (REK) fortgeschrieben. Die entstandene "Lokale Entwicklungsstrategie" (LES) bildet die Richtschnur für die regionale Entwicklung im Dachauer Land. Zudem dient die LES als Bewerbungsgrundlage von Dachau AGIL e. V. als Lokale Aktionsgruppe (LAG) im Rahmen des EU-Förderprogramms LEADER. 

Für die Umsetzung des Regionalen Entwicklungskonzepts, bzw.  der Lokalen Entwicklungsstrategie wurde Ende 2008 eine Geschäftsstelle und Ende 2011 ein gefördertes LAG-Management eingerichtet. Aufgabe des LAG-Managements ist die Begleitung der Projekte, aber auch die Unterstützung von Bürgern, Vereinen, Kommunen und Unternehmen, wenn diese neue Projekte entwickeln wollen.

Die Geschäftsstelle hat einen Leitfaden zu den Förderrichtlinien des LEADER-Förderprogramms verfasst, den Sie als Projektträger, -Leiter oder Interessierter hier einsehen und herunterladen können. Gerne beraten Sie die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle aber auch persönlich!

Thomas Höbel, Volksbank Raiffeisenbank Dachau über Dachau AGIL