Im Schloss Haimhausen residiert heute die Bavarian International SchoolDas Erholungsgebiet Karlsfelder SeeDas Augustiner Chorherren Museum in Markt IndersdorfLuftbildaufnahme Karlsfeld
Im Schloss Haimhausen residiert heute die Bavarian International School
Das Erholungsgebiet Karlsfelder See
Das Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf
Luftbildaufnahme Karlsfeld

BesteGegendPfad Tandern: Neues LEADER-Projekt

Der Regionalentwicklungsverein Dachau AGIL e. V. hat mit dem Verein Zukunft Tandern e. V. als Projektträger ein neues LEADER-Einzelprojekt ins Leben gerufen.

Dorfweiher und Ilmquelle sind ebenfalls Stationen auf dem BesteGegendPfad, © Zukunft Tandern e. V.

In und um Tandern soll ein Wanderweg unter dem Motto "Beste Gegend" unter Einbeziehung von Natur, Denkmälern, Geschichte und Geschichten angelegt werden.

Startpunkt des neuen Wanderweges ist die Tanderner Dorfmitte. Er schließt unter anderem den Kultort des Rosenmüller-Films "Beste Gegend", den Daumillerberg, sowie die neu geschaffene Streuobst-Erlebniswiese des ortsansässigen Obst- und Gartenbauvereins mit ein. Durch den neuen Wanderweg wird Alteingesessenen, Neubürgern und Touristen des Dachauer Landes die "Beste Gegend" um Tandern nähergebracht.

Der 1. Vorsitzende von Dachau AGIL e. V. Helmut Zech freut sich, dass das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Ingolstadt das Einzelprojekt "BesteGegendPfad" mithilfe des EU-Förderprogramms LEADER mit einer Zuwendung bis zu 19.388,99 € unterstützt.

Der ausgeschilderte Wanderweg wird durch Informationstafeln entlang der 8,5 km langen Route aufgewertet. Zudem soll ein Barfußpfad am Dorfweiher angelegt werden. Für ausreichend Sitzgelegenheiten und Erholungsmöglichkeiten entlang des BesteGegendPfades wird natürlich ebenfalls gesorgt. Die Umsetzung der Maßnahmen soll bereits im Jahr 2020 starten.