Meditativer Wanderweg InSichGehen; © oberbayern.de/felbertAltbaierischer Oxenweg im Dachauer LandAugustiner Chorherren MuseumErlebnispfad Lebensader MaisachVernetzte Jugendplätze im Dachauer Land
Meditativer Wanderweg InSichGehen; © oberbayern.de/felbert
Altbaierischer Oxenweg im Dachauer Land
Augustiner Chorherren Museum
Erlebnispfad Lebensader Maisach
Vernetzte Jugendplätze im Dachauer Land

BR-Rucksackradio auf Oxentour im Dachauer Land

Das BR-Rucksackradio berichtete am vergangenen Samstag über den beinah in Vergessenheit geratenen Handels- und Triebweg der ungarischen Graurinder.

Dieser wird unter anderem durch den Altbaierischen Oxenweg im Dachauer Land touristisch wiederbelebt. Bis zum 14. August ist der Sendemitschnitt unter https://www.br.de/berge/rucksackradio/index.html (1:34:45 - 1:40:00) abrufbar.

Im Fokus des Radwegs "Altbaierischer Oxenweg" stehen die ehemaligen Hirten und ihre Graurinder, die in der Vergangenheit bei Wind und Wetter von der ungarischen Puszta bis nach Augsburg wanderten. Eine von zahlreichen Teilstrecken des insgesamt 600 Kilometer langen Weges führt auf 42 Kilometern auch durch den Landkreis Dachau, von Freising an den Flussläufen von Glonn, Langenpettenbach und Zeitlbach entlang bis nach Aichach-Friedberg. Hierbei erwarten Radlerinnen und Radler neben einigen flachen Abschnitten gelegentlich auch Steigungen. Am Weg platzierte Infotafeln versorgen mit viel Hintergrundwissen zum Viehtrieb und eine Skulptur bei Pipinsried gibt eine Vorstellung von der Größe der Graurinder. Weitere Informationen zum Radweg unter: https://www.tourismus-dachauer-land.de/oxenweg/ oder https://www.br.de/berge/mountainbike-radeln/historischer-oxenradweg-altomuenster-nach-petershausen-dachauer-land100.html.