Im Schloss Haimhausen residiert heute die Bavarian International SchoolDas Erholungsgebiet Karlsfelder SeeDas Augustiner Chorherren Museum in Markt IndersdorfLuftbildaufnahme Karlsfeld
Im Schloss Haimhausen residiert heute die Bavarian International School
Das Erholungsgebiet Karlsfelder See
Das Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf
Luftbildaufnahme Karlsfeld

ErlebnisTeich in Pfaffenhofen an der Glonn: Neues LEADER-Projekt

Der Regionalentwicklungsverein Dachau AGIL e. V. hat mit der Gemeinde Pfaffenhofen an der Glonn als Projektträger ein neues LEADER-Einzelprojekt ins Leben gerufen.

Bürgermeister und 1. Vorsitzender von Dachau AGIL e. V. Helmut Zech, LAG-Managerin Annika Baumbach, komm. Geschäftsführerin

Um den Einheimischen und Touristen ein zusätzliches Erholungsgebiet mit Erlebnis- und Naherholungsbereichen bieten zu können, ist die Wiederherstellung/Rekultivierung eines Teichs im Ortsteil Egenburg angedacht. Bürgermeister und 1. Vorsitzender von Dachau AGIL e. V. Helmut Zech freut sich, dass das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Ingolstadt das Einzelprojekt "ErlebnisTeich" mithilfe des EU-Förderprogramms LEADER mit einer Zuwendung bis zu 45.162,19 € unterstützt.

Die Teichrekultivierung soll mit einem Barfußpfad und Sitzmöglichkeiten abgerundet werden. In Zusammenarbeit mit der Grund- und Mittelschule Odelzhausen entstehen Infotafeln, die über die heimische Tier- und Pflanzenwelt informieren, die im Teichbereich neuen Lebensraum erhält. Die Wiederherstellung des Bereichs dient außerdem der Erhaltung von Pflanzen wie zum Beispiel dem dort wachsenden Schilfrohr. Damit das Angebot von Besuchern aller Generationen genutzt werden kann, erhält der angrenzende Spielplatz einen Kriechtunnel zur direkten Anbindung an den "ErlebnisTeich".

Radfahrer, die den anliegenden Räuber Kneißl Radweg erkunden, können den entstehenden "ErlebnisTeich" wunderbar als ergänzendes Angebot nutzen. Die Umsetzung der Maßnahmen soll bereits im Jahr 2020 starten.