Im Schloss Haimhausen residiert heute die Bavarian International SchoolDas Erholungsgebiet Karlsfelder SeeDas Augustiner Chorherren Museum in Markt IndersdorfLuftbildaufnahme Karlsfeld
Im Schloss Haimhausen residiert heute die Bavarian International School
Das Erholungsgebiet Karlsfelder See
Das Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf
Luftbildaufnahme Karlsfeld

"Naherholung und Tourismus im Dachauer Land" ist 2019 erneut auf Deutschlands größter 50plus Messe „Die 66“ vom 3. bis 5. Mai vertreten

Das Team von „Naherholung und Tourismus im Dachauer Land“ freut sich auf die erneute Teilnahme an der Messe für alle ab 50 Jahren.

Auf dem Messegelände München-Riem wird den Besuchern drei Tage volles Programm geboten. Bei rund 500 Ausstellern können sich interessierte Best Ager über die Themenkomplexe "Wissen", "Wohnen", "Gesundheit" und "Leben" informieren.

"Die 66" hat von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Das einzigartige Rahmen- und Showprogramm ist eines der Markenzeichen von Deutschlands größter 50plus Messe und bietet Vorträge, Shows und Mitmachaktionen wie zum Beispiel einen Gesundheits-Parcours.

Am Messestand des ehemals LEADER-geförderten Dachau AGIL Projektes "Naherholung und Tourismus im Dachauer Land" steht die aktive Freizeitgestaltung im Mittelpunkt. Neben Flyern zu Rad- und Wanderwegen wird dem Messepublikum auch dieses Jahr wieder eine Neuheit präsentiert: die "Radlkarte Stadt & Landkreis Dachau" ist die perfekte Begleitung für aktive Urlauber, die in reizvoller Landschaft auf Entdeckungstour gehen wollen. Radtourenvorschläge von 14 bis 98 Kilometern Länge warten je nach Vorliebe auf sportliche oder gemütliche Radler. Die Radlkarte ist am Messestand erhältlich.

Das Team von Naherholung und Tourismus freut sich auf viele Besucher am Stand 608 in Halle A6.

Mehr Informationen zur Messe finden Sie auch unter www.die-66.de.