Gehen Sie inSich auf dem meditativen WanderwegVernetzter Jugendplatz der Gemeinde HaimhausenAusstellung der Geschichtswerkstatt im Dachauer LandDas Augustiner Chorherren Museum in Markt IndersdorfPädagogisch und naturnaher Spielplatz Weichs
Gehen Sie inSich auf dem meditativen Wanderweg
Vernetzter Jugendplatz der Gemeinde Haimhausen
Ausstellung der Geschichtswerkstatt im Dachauer Land
Das Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf
Pädagogisch und naturnaher Spielplatz Weichs

Vernetzte Jugendplätze im Dachauer Land - Gemeinde Haimhausen

Lokale AktionsgruppeDachau AGIL e. V.
Träger des ProjektesGemeinde Haimhausen
Zuordnung REK

Leitbild 4: Identität - Geschichte - Kultur - Bildung, hier im Handlungsfeld J Jugend

Projekt Bewilligung02.07.2013
Projekt Ende

31.03.2015

Förderung89.834,00 €
Gesamtinvest229.703,32 €

Projektbeschreibung

Die Gemeinde Haimhausen beantragt im Rahmen des Projektes "Vernetzte Jugendplätze im Dachauer Land" den Bau von vier unterschiedlich ausgestatteten naturnahen Jugendplätzen im Gemeindebereich Haimhausen (Platz zwischen Schule und Friedhof in Haimhausen, Wohngebiet Ottershausen, Sportplatz Ottershausen, Amperpettenbach). Die Planung und Erstellung wird gemeinsam mit Jugendlichen und engagierten Bürgerinnen und Bürgern geschehen. Der Jugendplatz wird beschildert. Die Öffentlichkeitsarbeit im Gemeindebereich übernimmt die Gemeinde Haimhausen. Eine erstmalige gebietsübergreifende Öffentlichkeitsarbeit und eine Vernetzung über das Internet werden unter der Federführung der Gemeinde Haimhausen (Zweckverband für Kinder- und Jugendarbeit) erarbeitet.+

 

Zur Projektbeschreibung

Zur Stellungnahme und Checkliste der LAG

Zum Flyer des Projekts