Gehen Sie inSich auf dem meditativen WanderwegVernetzter Jugendplatz der Gemeinde HaimhausenAusstellung der Geschichtswerkstatt im Dachauer LandDas Augustiner Chorherren Museum in Markt IndersdorfPädagogisch und naturnaher Spielplatz Weichs
Gehen Sie inSich auf dem meditativen Wanderweg
Vernetzter Jugendplatz der Gemeinde Haimhausen
Ausstellung der Geschichtswerkstatt im Dachauer Land
Das Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf
Pädagogisch und naturnaher Spielplatz Weichs

Siedlungsentwicklung zwischen Dorf und Metropole

Lokale AktionsgruppeDachau AGIL e. V.
Träger des ProjektesLandkreis Dachau
Zuordnung REK

Leitbild 3: Dorferneuerung - Förderung von sozialer und kultureller Infrastruktur und hier Handlungsfeld G Leben zwischen Dorf und Metropole 

Projekt Bewilligung29.07.2011
Projekt Ende

01.03.2015

Förderung100.000,00 €
Gesamtinvest200.000,00 €
Logo Siedlungsentwicklung zwischen Dorf und Metropole

Projektbeschreibung

Die ungebrochene Attraktivität der Region München, der damit verbundene Zuzug und das kontinuierliche Schwinden der Flächenreserven der Landeshauptstadt München führen zu einem enormen Siedlungsdruck auf die Region, insbesondere auf den Landkreis Dachau.

Unter externer Moderation wird ein Bürgerbeteiligungsprozess angestoßen. Gemeinsam mit Kommunal- und Kreispolitik sowie den Verwaltungen erarbeitet werden, welche Ziele das Dachauer Land in den Fachthemen Siedlungsentwicklung, Mobilität, Freiflächennutzung (Struktur, Entwicklung, Landschaft) anstreben muss, um sich im Einzugsbereich der Metropole München als vielfach noch ländlich geprägter Lebensraum behaupten und zukunftsfähig aufstellen zu können. Die erarbeiten Ziele werden nach ihrer Legitimation durch die kommunalen Räte so aufbereitet, dass sie in die Neuaufstellung des Landesentwicklungsprogramms (LEP) bzw. in die Verhandlungen im Rahmen der "Regionalkonferenz der Stadt München" einfließen und so die Position des Dachauer Landes sicherstellen können.

Zur Projekthomepage

Zum Flyer des Projekts

Zur Broschüre des Projekts

Zur Projektbeschreibung

Zur Stellungnahme und Checkliste der LAG