Gehen Sie inSich auf dem meditativen WanderwegVernetzter Jugendplatz der Gemeinde HaimhausenAusstellung der Geschichtswerkstatt im Dachauer LandDas Augustiner Chorherren Museum in Markt IndersdorfPädagogisch und naturnaher Spielplatz Weichs
Gehen Sie inSich auf dem meditativen Wanderweg
Vernetzter Jugendplatz der Gemeinde Haimhausen
Ausstellung der Geschichtswerkstatt im Dachauer Land
Das Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf
Pädagogisch und naturnaher Spielplatz Weichs

Kultur- und Veranstaltungsraum Hebertshausen

Lokale AktionsgruppeDachau AGIL e. V.
Träger des ProjektesGemeinde Hebertshausen
Zuordnung LES

Entwicklungsziel 4: Nachhaltige Sicherung der Lebensgrundlagen und inklusive Chancengerechtigkeit - hier Handlungsziel 3: Aktive Berücksichtigung der Belange von Jugendlichen.

Projekt Bewilligung26.09.2018
Projekt Ende (geplant)

30.09.2020

Förderung153.548,06 €
Gesamtinvest311.956,51 € brutto

Projektbeschreibung

Im Rahmen eines Neubaus für junge Menschen im Ort geht die Gemeinde Hebertshausen gemeinsam mit dem Zweckverband Jugendarbeit neue Wege. Unter einem Dach finden das Jugendzentrum und der neue "Kultur- und Veranstaltungsraum" ein Zuhause. Damit wird das klassische Angebot eines Jugendzentrums um einen wesentlichen und unabhängig agierenden Teil ergänzt.
Der "Kultur- und Veranstaltungsraum" soll von den Jungbürgern organisisert und geleitet werden. Die Pädagogen des Zweckverbandes Jugendarbeit stehen beratend und unterstützend zur Seite.

Der "Kultur- und Veranstaltungsraum Hebertshausen" ist eine öffentliche Einrichtung der Gemeinde Hebertshausen. Basierend auf den Säulen "Begegnung - Bildung - Kultur" unterstützt die Gemeinde die Selbstbestimmungs- und Selbstgestaltungskräfte ihrer junger Bürger. Dies dient der Teilhabe und unterstützt den Aufbau demokratischer Prozesse vor Ort. Dieses Angebot gestaltet von jungen Menschen ist altersübergreifend für Alle konzipiert.

Neben dem Bau des Kultur- und Veranstaltungsraumes soll die Ausstattung desselben gefördert werden.
Das Projekt soll im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprozesses durchgeführt werden. Jugendliche werden bei der Planung, Umsetzung und dem Betrieb maßgeblich einbezogen.

In der nachfolgenden Projektbeschreibung sehen Sie die zu vergebenden Aufträge im Rahmen des Projektes. Umsetzungsort ist der Landkreis Dachau, Umsetzungszeitraum Oktober 2017 bis September 2018. Projektansprechpartner ist der Geschäftsführer des Zweckverbandes für Kinder- und Jugendarbeit, Herr Albert Schröttle.

Zur Projektbeschreibung

Zur Stellungnahme und Checkliste der LAG