Gehen Sie inSich auf dem meditativen WanderwegVernetzter Jugendplatz der Gemeinde HaimhausenAusstellung der Geschichtswerkstatt im Dachauer LandDas Augustiner Chorherren Museum in Markt IndersdorfPädagogisch und naturnaher Spielplatz Weichs
Gehen Sie inSich auf dem meditativen Wanderweg
Vernetzter Jugendplatz der Gemeinde Haimhausen
Ausstellung der Geschichtswerkstatt im Dachauer Land
Das Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf
Pädagogisch und naturnaher Spielplatz Weichs

Sozial, das kannst Du!

Lokale AktionsgruppeDachau AGIL e. V.
Träger des ProjektesFranziskuswerk Schönbrunn
Zuordnung LESEntwicklungsziel 3: Ausbau und Erhalt der regionalen Wirtschaft - Unterstützung durch kooperierende Bildungsangebote, hier Handlungsziel 1: Schaffung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen mit der regionalen Wirtschaft im Dachauer Land 
Projekt Start 23.08.2019
Projekt Ende

31.08.2022

Förderung56.672,04 €
Gesamtinvest168.463,90 €

Projektbeschreibung

Die "Basisqualifikation Sozial" an der Akademie Schönbrunn bietet verschiedensten Personengruppen einen Einstieg in soziale Tätigkeitsfelder. Durch die praktische Herangehensweise an die Themenbereiche wird die Teilnahme verschiedener Interessensgruppen erreicht.
Folgende Personengruppen entsprechen der Zielgruppe des Projekts: Schüler, Personen die sich um-, fort- und/oder weiterbilden wollen, Menschen mit kognitiven Einschränkungen, Migranten und geduldete Asylbewerber, ehrenamtlich Engagierte (in Helferkreisen, in Seniorengruppen, Nachbarschaftshilfe, Seniorenassistenten, Einkaufshilfen, etc.).


Die Verschiedenheit der Teilnehmer soll für das Lernen nutzbar gemacht werden oder anders ausgedrückt: Das Bildungskonzept sieht Unterschiedlichkeit als Chance. Die Ausbildung ist ausdrücklich offen für Teilnehmer mit und ohne Behinderung. Jeder Mensch ist wertvoll und Vielfalt bereichert das Lerngeschehen.


Die bisherige Erfahrung zeigt jedoch, dass es kaum Lernmaterialien und Konzepte für Menschen mit Behinderung oder für Teilnehmer mit langen Lernpausen gibt, die Lerninhalte für soziale Handlungsfelder "anschaulich" erfahrbar machen. Im Rahmen des Projekts "Sozial, das kannst du!" sollen entsprechende Lernmaterialen entwickelt und in einer Erprobungsphase getestet werden. Nach Auswertung und Erprobung stehen die Lernmodule für berufsvorbereitende und berufsbildende Lern-Arrangements zur Verfügung und können so zu einem vertieften Lernen für soziale Handlungsfelder bei-tragen. Die Teilnehmer erhalten Grundkenntnisse und Grundkompetenzen im pflegenahen Betreuungsbereich, die sie beruflich oder auch in einem Netzwerk ehrenamtlicher Tätigkeit einbringen können. Die vermittelten Kompetenzen werden in allen Dienstleistungsberufen (betreffend alle sozialen Dienste im Landkreis Dachau sowie den pflegerischen Bereich) und im ehrenamtlichen Engagement (Vernetzung u.a. über die Stelle KOBE im Landratsamt sowie soziale und kirchliche Träger) als Schlüsselqualifikationen angesehen. "Sozial, das kannst du!" soll dazu beitragen, junge Menschen für einen entsprechenden Beruf zu begeistern und für Stellen in Stadt und Landkreis Dachau zu gewinnen.

In der nachfolgenden Projektbeschreibung sehen Sie die zu vergebenden Aufträge im Rahmen des Projektes. Umsetzungsort ist der Landkreis Dachau, Umsetzungszeitraum Januar 2019 bis November 2021. Projektansprechpartner ist Herr Christian Opl.

 

Zur Projektbeschreibung

Zur Checkliste der LAG