Barrierefreier Ausbau der Versöhnungskirche in Dachau


Lokale Aktionsgruppe Dachau AGIL e. V.
Träger des Projektes Evangelische Kirche in Deutschland
Zuordnung LES Entwicklungsziel 4: Nachhaltige Sicherung der Lebensgrundlagen und inklusive Chancengerechtigkeit, hier Handlungsziel 2: Ausbau des Barrierefreien Landkreises Dachau - Umsetzung mindestens einer Maßnahme
Projekt Start 18.09.2019
Projekt Ende  30.09.2021
Förderung (geplant) 98.012,50 €
Gesamtinvest 233.269,75 €

Projektbeschreibung

Der Eingangsbereich der Versöhnungskirche wurde neu gestaltet und mit einer Rampe ausgestattet. Der Barrierefreie Ausbau dient nicht nur Rollstuhlfahrern, sondern auch Menschen, die auf einen Rollator oder Gehilfen angewiesen sind, sowie Familien mit Kinderwägen.