BesteGegendPfad Tandern


Lokale Aktionsgruppe Dachau AGIL e. V.
Träger des Projektes Zukunft Tandern e. V.
Zuordnung LES Entwicklungsziel 5: Intensivierung der Vernetzung kultureller, naherholerischer und touristischer Angebote sowie Unterstützung innovativer Freizeit- und Kulturprojekte
Projekt Start 08.04.2020
Projekt Ende  30.09.2021
Förderung (geplant)  19.388,89 €
Gesamtinvest 45.258,33 €

Projektbeschreibung

Planung und Anlage eines Wanderwegs mit einer Gesamtlänge von ca. sechs Kilometern (8,5 km mit der Erweiterung) in und um Tandern unter dem Motto „Beste Gegend“ unter Einbeziehung von Natur, Denkmälern, Geschichte und Geschichten. Der Pfad startet in der Dorfmitte und umschließt das Dorf unter Einbeziehung der historischen Bauwerke (Kirche St. Peter und Paul, Frauenkirche, Schloss, Wieskapelle und das Vollmairhaus). 

Er führt an die prägnanten Punkte in der engeren Umgebung von Tandern (u. a. den Daumillerberg als „Kultort“ im Rosenmüller-Film „ Beste Gegend“) und schließt das „Streuobst-Erlebnis“, das vom Obst- und Gartenbauverein angelegt wurde, mit ein. Die alternative Routenführung führt ins idyllische Fahrtbachtal und ist in den BesteGegendPfad integriert.

Projektunterlagen

Projektskizze

Checkliste und Stellungnahme der LAG